General

Interior Design Trend: Zurück Zur Natur

Wussten Sie, dass nur der Anblick eines Baumes, der im Wind weht, das Geräusch von Regen auf das Dach fällt oder der Geruch von frisch geschnittenem Gras Sie beruhigt und Sie energetisiert? Es ist eine sogenannte Biophilie-Hypothese – ein ausgefallener Ausdruck für unser natürliches Verlangen, eine Verbindung zur Natur herzustellen, und hilft uns so, mit alltäglichen Stressfaktoren umzugehen. Welcher einfachere Weg, Stress abzubauen und sich mit der Natur zu verbinden, als diese natürlichen Elemente in unsere Wohnkultur zu integrieren? Hört sich interessant an? Mal sehen, wie es geht!

Wechsel von neutral zu skurril

In den letzten Jahren ging der Trend zu vielen coolen Farben wie Grau, Weiß und Blau. Während diese Farben dazu neigen, ein Gefühl der Ruhe und Gelassenheit zu erzeugen, können zu viele dieser Farbtypen eine langweilige, lustlose, institutionelle Atmosphäre erzeugen. Momentan schwingt das Pendel etwas skurriler, konzentriert sich auf lebendige Farben, ungewöhnliche Texturen und witziges Dekor.

Auswählen Ihrer Farben, Texturen und Dekors

Die wärmeren Erdtöne wie Sand, Ocker, gebranntes Gold und Terrakotta sind die Farben der Wahl, wenn es um Wände geht. Diese Farbauswahl erzeugt ein Gefühl von Wärme, Komfort und positiver Energie. Um den skurrilen Trend ins Haus zu holen, können Sie versuchen, Textur hinzuzufügen. Samtmöbel galten früher als altmodisch und veraltet, werden heute jedoch als warm, weich und bequem angesehen. Street Art ist auch eine Möglichkeit, Ihre lustige Seite zu zeigen, vielleicht eine Mischung aus Graffiti und traditionellem femininem Stil, oder einfach ein Wandgemälde an Ihre Wand zu hängen. Kombinieren Sie all dies mit einem modernen LED-Kronleuchter oder einigen modernen Lampen und Sie haben Erfolg!

Die Küche war schon immer als das Herz des Hauses bekannt. Wir haben alles gesehen, von Laminat über Distressed bis zu polierten und natürlichen Texturen. Aber jetzt ist es Zeit, sich zur Farbe zu entwickeln. Bemalte Schränke mit Zinn- oder Rotgussbeschlägen sind die neuen Küchen. Der Trend für obere Küchenschränke geht entweder zu Metall-, Holz- oder Glasregalen. Einbauküchen kaufen Darmstadt ist eine großartige Option sowohl für Schränke als auch für Haushaltsgeräte, da wir einen Trend für große, kräftige Farben sehen. Küchen sind ein großartiger Ort, um Ihre lustige, skurrile Seite auszudrücken.

Aber was ist mit den natürlichen Elementen, die wir am Anfang besprochen haben? Hier kommen die Stressabbaukräfte ins Spiel. Lebende Pflanzen, Bäume und bunte Blumen sind große Pluspunkte im Trend der Inneneinrichtung. Anstatt ein paar kleine Pflanzen oder Blumen im Raum zu platzieren, ist es jetzt üblich, sie als Brennpunkte anzuordnen. Das Gruppieren mehrerer Pflanzen entlang einer Wand kann für große Räume erfolgen, während einige Pflanzen, die in einer Ecke zusammengefasst sind, für kleinere Räume durchgeführt werden können. Stein ist derzeit auch ein beliebter Bodenbelag, obwohl Holzböden immer noch eine beliebte Option sind.

Hilfe für den Einrichtungsneuling

Wenn Sie wie die meisten sind, ist es einschüchternd, einen Raum zu schaffen, den Sie mögen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welchen Stil Sie wählen sollen, können Sie einen Innenarchitekten in Betracht ziehen, der eine Kreuzung zwischen einem Innenarchitekten und einem Lehrer darstellt. Es gibt auch Tools für die Online-Innenarchitektur, die über eine App im Geschäft Hilfe bei der Innenarchitektur bieten. Egal, ob Sie sich entscheiden, alles selbst zu tun oder um Hilfe zu bitten, denken Sie daran, das Innere herauszulassen. Wenn du das tust, wirst du Frieden in dir haben und Energie ohne sie erzeugen.

]]>

YouTube
Pinterest
LinkedIn
Share